May, Beim Leben deines Bruders

Beim Leben deines BrudersDer zweite Teil der Lewis-Trilogie setzt die Handlung im ersten Teil bruchlos fort. Fin Macleod hat sich nach dem Tod seines Sohnes von seiner Frau scheiden lassen. Auch den Polizeidienst quittiert er, um wieder auf seine Heimatinsel Lewis zurückzukehren. Dort kümmert er sich um den verfallenen Hof seiner Eltern und nimmt wieder Verbindung zu seiner Jugendliebe Marsaili auf.
Tormod Macdonald, Marsailis dementer Vater ist – so erweist es ein DNA-Test – mit einem Toten verwandt, der auf grausame Weise ermordet und dann im Moor vergraben wurde. Nach Jahrzehnten wird die gut erhaltene Moorleiche zufällig gefunden. Durch George Gunn, Macleods ehemaligen Kollegen, wird Fin in die Ermittlungen einbezogen. Es beginnt eine mühsame Spurensuche, bei der es neben der Aufklärung des Mordes auch um die wahre Identität von Marasilis Vater geht.
„May, Beim Leben deines Bruders“ weiterlesen

Savit, Anna und der Schwalbenmann

annaAnnas Vater, Professor für Sprachen an der Universität Krakau, wird am 6. November 1939 von den deutschen Besatzern festgenommen und deportiert. Die siebenjährige Anna hat er zurückgelassen bei einem Apotheker, der sie aber nicht bei sich behalten will. Da trifft sie auf einen geheimnisvollen Mann, der für sie eine Schwalbe herbeilockt – den Schwalbenmann. Sie folgt ihm aus der Stadt und sie wandert schließlich mit ihm jahrlang durch das besetzte Polen, den Westen der Sowjetunion.
„Savit, Anna und der Schwalbenmann“ weiterlesen

May, Blackhouse

Fin Macleod ermittelt erfolglos in einem Mordfall in Edinburgh. Weil ein brutaler Mord auf der Insel Lewis ähnliche Merkmale aufweist, wird er dorthin zu weiteren Ermittlungen geschickt. Er selbst stammt von dieser Insel am äußersten Ende Schottlands. Achtzehn Jahre ist er dort nicht mehr gewesen und so wird diese Reise auch eine Konfrontation mit seiner eigenen Vergangenheit. Er trifft auf seine Mitschülerin Marsaili, Fins erste Liebe, und auf seinen Freund Artair, mit dem Marsaili inzwischen „May, Blackhouse“ weiterlesen